Flecken auf Stoffen – Metallpigmente

Flecken auf Stoffen – Metallpigmente

Metallpigmente. Entfernen eines Metallpigmentflecks, Sie müssen zuerst das Harz oder Cellulosebindemittel auflösen, das das Metallpulver bindet, und probieren Sie es dann einzeln aus: Flüssigkeit zum Entfernen von Flecken, Alkohol und Terpentin. Nach dem Auflösen des Bindemittels wird der Fleck mit Benzin angefeuchtet. Hartnäckige Flecken werden mit einer Mischung aus Ethylacetat und Chloroform gereinigt. Polyvinylchloridfaserprodukte werden mit Ether und einem üblichen Lösungsmittel behandelt, möglicherweise mit Alkohol, aber mit äußerster Vorsicht. Acetatgewebe werden mit Schwefelkohlenstoff gefärbt. Wenn jedoch das Pigmentbindemittel eine Celluloseverbindung ist, Machen Sie einen sorgfältigen Test, mit kaltem Alkohol. In den meisten Fällen wurde der Stoff jedoch bereits beschädigt. Mit Ausnahme von Acetat- und Polyvinylchloridgeweben können alle anderen mit Metallpigmenten gefärbten Textilien mit Aceton gefärbt werden, Ethylacetat oder Amylacetat.