Kaugummifleck

Kaugummifleck

Weichgummi muss gehärtet sein, um es leichter zu machen, es auszuziehen. Zu diesem Zweck können Sie den Stoff in den Gefrierschrank stellen. Abgehärteten Kaugummi abkratzen, und entfernen Sie den Fleck mit Essig, Spülmittel usw..
Alter und trockener Gummi kann mit Erdnussbutter erweicht werden, aber dann bildet sich ein fettiger Fleck, was auch herausgelockt werden muss (siehe Fette und Schmiermittel).

Der Kaugummi auf dem Teppich wird mit Eiswürfeln in einer Plastiktüte gehärtet, Das wird auf den Kaugummi gelegt und einige Minuten stehen gelassen. Der Gummi wird spröde und leicht zu entfernen. Wenig, klebrige Fragmente müssen zusammen mit dem Vlies mit einer Nagelschere geschnitten werden. Gummispuren werden mit Tetrachlorkohlenstoff entfernt (Tetra) oder mit einer chemischen Reinigungsflüssigkeit, welches sanft angewendet wird, nicht mit dem Teppichboden in Berührung kommen, besonders wenn es sich um Gummi oder Synthesekautschuk handelt.

Der Kaugummi wird auch von der Polsterung entfernt, indem er zuerst mit Eiswürfeln gehärtet wird. Wenn ein Fleck bleibt, Es sollte mit Lösungsmittel angefeuchtet und mit Servietten getrocknet werden, bis es runter kommt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *