Flecken und Schmutz entfernen - Silber

Flecken und Schmutz entfernen - Silber

Silber ist ein Metall, die viele Objekte abdecken. Es sieht beim Gebrauch besser aus und ist mit speziellen leicht zu pflegen, fertige Vorbereitungen.

Es gibt mehrere ausgezeichnete Silberreiniger auf dem Markt. Pulverreiniger und Schäume sparen viel Arbeit. Einweichpräparate sollten jedoch mit Vorsicht angewendet werden. B. die Silberbeschichtung dünner und das Grundmetall freiliegt, Die Verwendung von Einweichmitteln führt zu dunklen Flecken. Sie können durch mehrmaliges Auftragen der Politur entfernt werden.

Silberbesteck Sie färben sich schnell von Eiern, allein, Essig und Saucen. Intensive Reinigung kann vermieden werden, Wenn Sie sie unmittelbar nach dem Entfernen vom Tisch in heißes Wasser mit etwas Flüssigwaschmittel tauchen.
Gastronomen fanden es heraus, Das Waschen in der Spülmaschine erfordert häufiges Versilbern des Bestecks. Galvanisieren, Spezialisten, die sich mit dem Versilbern von beschädigtem Besteck befassen, haben keine Zweifel, dass Geschirrspülmittel die Beschichtung viel schneller abnutzen als bei normalem Gebrauch und Handwäsche in milden Reinigungsmitteln.
Dunkle Flecken auf Eierlöffeln und Gabelspitzen können schnell entfernt werden, indem Sie das Besteck in einen alten Aluminiumtopf mit kaltem Wasser legen. Es wird dem Wasser zugesetzt 1 Teelöffel (5 ml) Backpulver auf 2 Brille (500 ml). Erhitzen Sie das Wasser gut und halten Sie es einige Minuten lang knapp unter dem Siedepunkt, Entfernen Sie dann das Besteck und trocknen Sie es mit einem Poliertuch, bis es glänzend ist.

Größer, vernachlässigte und sehr abgedunkelte und verzierte Silbergegenstände können fest in Aluminiumfolie eingewickelt und wie oben mit Backpulver in einer Aluminiumpfanne gekocht werden. Diese Methode der Glanzwiederherstellung beschädigt die plattierten Objekte weniger als sie stark zu reinigen. Nach dem Herausnehmen aus dem Wasser wird das Silber mit einem weichen Tuch und einer geeigneten Politur poliert.

Die Adressen von Unternehmen, die Artikel versilbern, finden Sie normalerweise in den "Gelben Seiten" des Telefonbuchs unter der Überschrift "Galvanisieren" oder einfach "Versilbern".. Profis können mit beschädigtem Silber Wunder vollbringen. Die Kosten des Dienstes sind gerechtfertigt, besonders bei beschädigtem Besteck und Teekannen.

Bitte achten Sie mehr darauf plattierte Salzstreuer, die bei nassem Wetter durch die Einwirkung von Salz schnell erodiert werden - es zerstört die Silberbeschichtung und das damit bedeckte Metall. Entfernen Sie immer Salz von silbernen Salzstreuern, wenn sie nicht ständig verwendet werden, dann waschen und gründlich trocknen.
Eine bläulich-grüne Ablagerung um die Nadellöcher oder über dem Glaseinsatz weist auf Korrosion hin. Es sollte so schnell wie möglich entfernt werden, wie ist das möglich, wiederholt mit einem Silberpräparat polieren, und bürsten Sie den gereinigten Bereich mit Olivenöl oder Öl. Vor dem Gebrauch des Salzstreuers, Das Öl muss abgewischt werden.

Silberne Teekannen, Kaffeemaschinen und Krüge mit silbernen Deckeln bleibt offen. Andernfalls kann ein muffiger Geruch auftreten, schwer zu entfernen.
Sie können ein Stück Zucker in eine unbenutzte Teekanne geben, Schimmel zu verhindern, aber manchmal zieht es Ameisen und Kakerlaken an. Trocknen Sie also besser die Teekanne oder den Krug und halten Sie ihn offen.
Tanninablagerungen auf einer silbernen Teekanne können mit Borax oder einem vorgefertigten Tanninlösungsmittel entfernt werden (1 gehäufter Teelöffel (5 ml) pro Liter Wasser in einer Teekanne gekocht). Die Lösung wird abkühlen gelassen, dann verschüttet er und kratzt das Innere der Teekanne mit einer Nylonbürste. Der Auslauf wird mit einer kleinen Flaschenbürste gereinigt. Wenn die Löcher im Sieb stark mit Tannin verunreinigt sind, Sie sollten von der Innenseite des Wasserkochers gereinigt werden, Schieben Sie einen Pfeifenreiniger durch.

Silbergegenstände mit erhabenem oder graviertem Muster werden mit einer Silberpolitur perfekt gereinigt. Die Reste der Formulierung werden entfernt, Wischen Sie den Gegenstand mit einem mit Ammoniak angefeuchteten Tuch ab. Damit die Vorbereitung besser in die Aussparungen des Musters eindringen kann, Es wird mit einem alten Rasierpinsel aufgetragen. Der Artikel wird in einem heißen Waschbad gespült, und dann in heißem sauberem Wasser. Trocknet und poliert zu einem Glanz.

Nicht alle Flecken können entfernt werden. Wenn die Silberbeschichtung beschädigt ist, Die einzige Lösung ist die Versilberung. Einige Flecken verschwinden, wenn mit einem weichen Tuch mit Ammoniak gerieben. Sie können auch eine Paste mit Backpulver und warmem Wasser machen, die mit einem geraden Stück Aluminiumfolie auf den Fleck gerieben wird. Vorsicht: Ein zerkleinertes Stück Folie kann die weiche silberne Oberfläche zerkratzen.

Das silberne Poliertuch ist nützlich, um alltägliches Silber schnell abzuwischen. Solche Tücher können zu Hause gekauft oder zubereitet werden.

Hierfür eignen sich alte weiche Geschirrtücher oder quadratische Flanellstücke, die in eine silberne Reinigungslösung getaucht werden müssen, dann trocknen und in einer Plastiktüte aufbewahren; Sie werden verwendet, um Silber nach dem Waschen abzuwischen. Wenn das Silber mit Lebensmitteln in Kontakt kommen soll, müssen erneut gewaschen werden. Das Tuch kann regelmäßig gewaschen und wieder in die Zubereitung eingeweicht werden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *