Bleibt auf gepolsterten Möbeln – ON Polsterung

Bleibt auf gepolsterten Möbeln – ON Polsterung

Die gepolsterten Möbel werden schmutzig, Sie entstauben und färben sich sehr leicht - je leichter, desto leichter und flauschiger ist der Möbelstoff. Weil die Möbelstoffe mit verschiedenen Arten von Farbstoffen gefärbt werden, Testen Sie den Fleckenentferner daher immer an einem unauffälligen Teil der Polsterung, bevor Sie Polstermöbel reinigen.

Flecken auf Polstermöbeln entstehen meist durch Schmutz und Schweiß. Es ist unmöglich, den Möbelstoff auf beiden Seiten zu färben, wie bei der normalen Fleckenentfernung von Stoffen. Nur Flecken von der Oberfläche des Möbelstoffs können von Polstermöbeln entfernt werden. Wenn Sie beim Entfernen des Flecks den befleckten Bereich des Möbelstoffs mit einem Fleckenentferner zu stark anfeuchten, dann dringt der gelöste Schmutz tief in den Stoff ein, und sogar in die Schicht des Füllmaterials gelangen. In der Regel werden Polstermöbel entfernt, wenn sie mit einer lauwarmen Wasserlösung eines neutralen Reinigungsmittels angefeuchtet werden. Diese Lösung wird verwendet, um die Polsteroberfläche leicht mit einem feuchten Schwamm oder einem Stück Gämsenleder abzuwischen, und bei sehr starker Verschmutzung - mit einer Bürste. Meistens wird die gesamte Polsterung dieser Behandlung unterzogen, um hellere Flecken zu vermeiden, die bei der teilweisen Fleckenentfernung zurückbleiben. Mit dem zweiten gepressten Schwamm wird überschüssige Flüssigkeit gesammelt, Spülen Sie dann den Schwamm in warmem Wasser ab und wischen Sie die fleckenfreie Polsterung erneut ab. Auf diese Weise wird die gesamte Oberfläche Stück für Stück systematisch gereinigt. bitte beachten Sie, ein schmutziges Bad machen (mit gelöstem Schmutz) wurde so schnell wie möglich von der Oberfläche des Möbelstoffs entfernt. Zu diesem Zweck können trockene Frotteetücher verwendet werden, gekennzeichnet durch außergewöhnliche Wasseraufnahme. Es kann passieren, dass trotz einer ordnungsgemäß durchgeführten Fleckenentfernungsbehandlung an Polstermöbeln schmutzige Flecken auf den Polstern verbleiben. Dann sollte der gesamte Vorgang wiederholt werden. Bei der Nassreinigung von Polstermöbeln werden durch die Verwendung von Schaumpräparaten sehr gute Ergebnisse erzielt. Anweisungen zur Verwendung dieser Präparate finden Sie normalerweise auf der Verpackung.

Viel einfacher, und gleichzeitig viel weniger schädlich für das Möbelgewebe, besteht das Verfahren zum Entfernen von Flecken von Polstermöbeln darin, Flecken mit einem Lösungsmittel davon zu entfernen, vorzugsweise Benzin oder Fleckenentfernungsflüssigkeit. Bei diesem Vorgang müssen Sie jedoch die Möglichkeit einer Verfärbung des Möbelstoffs berücksichtigen, Testen Sie daher das Lösungsmittel vor dem Entfernen von Flecken an einem unauffälligen Teil der Polsterung. Das für den Möbelstoff geeignete Lösungsmittel wird mit einem weichen Pinsel auf die Oberfläche aufgetragen, leicht in den Möbelstoff einreiben. Wenn möglich, Polstermöbel im Freien chemisch reinigen, Das Einatmen von Benzin oder anderen Lösungsmitteldämpfen kann sehr gesundheitsschädlich sein. Unter diesen Bedingungen verdampft das Lösungsmittel schneller, Dies ermöglicht eine bessere und schnellere Beurteilung des Arbeitsergebnisses. Nach dem Reinigen des Möbelstoffs werden die Bürstenspuren mit einem in Lösungsmittel getränkten Tampon abgewischt. Aufgrund der Brandgefahr sollte zur Reinigung von Polstermöbeln niemals leichtes Benzin verwendet werden. Kissen mit Schaumgummifüllung können nicht mit einem Lösungsmittel gereinigt werden, Sie werden jedoch in Seifenwasser oder Reinigungsmittel gewaschen, weil sich das Lösungsmittel löst, und zerlegt sogar den Schaumgummi und macht das Kissen nach dem Auftragen hart.

Obwohl das Entfernen von Flecken von gepolsterten Möbeln mit einem Lösungsmittel einfacher ist, Unter Haushaltsbedingungen sollte diese Methode jedoch eher aufgegeben werden, weil es die Verwendung einer relativ großen Menge Lösungsmittel erfordert, Das ist sowohl gefährlich als auch teuer.

Man sollte immer noch darauf achten, dass die Möglichkeiten der Verwendung von Chemikalien zur Entfernung von Flecken auf Polstermöbeln begrenzt sind, weil es nicht möglich ist, die Reste von Chemikalien mit viel Wasser zu waschen. Aus diesem Grund werden nur diese Chemikalien berücksichtigt, das kann im Stoff bleiben, ohne es zu beschädigen.