Flecken auf Stoffen – Fruchtsäfte (Obst)

Flecken auf Stoffen – Fruchtsäfte (Obst)

Fruchtsäfte (Obst). Frische Flecken werden sofort mit viel warmem Wasser unter möglicher Zugabe von Ammoniak gewaschen, und spült schließlich den befleckten Bereich mit kaltem Wasser. Fruchtflecken werden mit Bleichmitteln von weißen Baumwoll- und Leinenstoffen entfernt, z.B.. Wasserstoffperoxid- oder Kaliumhypochloritlösung. Andererseits werden alte Flecken mit einer Zitronensäurelösung angefeuchtet. In keinem Fall wird es zum Entfernen von Seifenfruchtflecken verwendet, weil es ihre Verlockung noch schwieriger macht.