Farbfleck

Farbfleck

Latexfarbenflecken na tkaninach nadających się do prania można usunąć mydłem i wodą. Wichtig, den Fleck abwaschen, bevor es trocknet.
Latexfarbe auf dem Teppich muss so schnell wie möglich abgekratzt werden. Befeuchten Sie den Ort mit einer Reinigungslösung - 1 Teelöffel (5 ml) auf 1 ein Glas (250 ml) Wasser, regelmäßig trocknen. Mit sauberen abwaschen, feuchte Tücher, Waschmittelreste zu entfernen (Nicht reiben). Dann eine chemische Reinigungsflüssigkeit auftragen, versuchen, den Teppichrücken nicht zu benetzen. Möglicherweise müssen Sie einen Mechaniker anrufen.

Ölgemälde. Sie müssen sofort handeln. Starren, getrocknete Flecken sind manchmal unentfernbar. Auf dem Farbetikett befindet sich oft ein Hinweis, welcher Verdünner zu verwenden. Es ist normalerweise sehr effektiv. Ein Test muss jedoch vorher durchgeführt werden, ob es den Stoff beschädigen wird.
Wenn Sie eine teure Zubereitung kaufen müssen, Besser nicht verzögern und die Kleidung zur chemischen Reinigung bringen. Es lohnt sich, ein Stück Papier mit dem Namen der Farbe an der Kleidung anzubringen, mit dem sie befleckt war.
Terpentin ist ein guter Verdünner für Farben. Der Stoff sollte auf einer dicken Unterlage aus Tüchern oder Servietten ausgebreitet werden, färben und auf der linken Seite befeuchten, so dass die gelöste Farbe in die Grundierung eindringt. Terpentin wird angewendet, Klopfen mit einer darin eingeweichten Nylonzahnbürste. (Verwenden Sie kein Terpentin auf einem Stoff namens Arnel).
Wenn sich das Fundament nicht mehr verfärbt, an einem geräumten Ort, noch nass mit Terpentin, Sie müssen das Waschmittel reiben. Gießen Sie heißes Wasser darüber und lassen Sie es an 10-12 Std. Dann wasche es, dann wie gewohnt waschen.

Lösliche Farben w wodzie można wypłukać z tkaniny, genau wie mit Pinseln. Der Fleck wird mit Reinigungsmittel eingerieben, behindert, spült unter fließendem Wasser und wäscht wie gewohnt.
Das Entfernen von Ölfarben von einem Teppich ist eine Aufgabe für einen Fachmann, aber der teppich kann vorbereitet werden, Mit einem Spatel so viel Farbe wie möglich abkratzen, versuchen, den Fleck nicht zu vergrößern.
Befeuchten Sie den Fleck dann mit einem Lösungsmittel oder Terpentin (vorher überprüft haben, ob sie den Teppich beschädigen). Vorsicht ist geboten, dass diese Substanzen nicht in den Teppichboden gelangen; Einige Fasern können irreparabel beschädigt werden. Sofort, Trocknen Sie es regelmäßig, um so viel wie möglich von der gelösten Farbe zu entfernen.
Zum Schluss mit trockener Reinigungsflüssigkeit anfeuchten und abwechselnd trocknen, bis die Servietten nicht mehr schmutzig werden, Befeuchten Sie das Vlies dann vorsichtig mit einer Waschpulverlösung - 1 Teelöffel (5 ml) Pulver auf 1 ein Glas (250 ml) warmes Wasser. Mit ein paar sauberen abwaschen, feuchte Tücher. Das Vlies glatt streichen, trocknen lassen und absaugen.