Flecken und Schmutz entfernen - Badewanne und Waschbecken

Flecken und Schmutz entfernen - Badewanne und Waschbecken

Haarfärbemittel und kosmetische Flecken können häufig mit einer Paste aus Kaliumsäuretartrat und Wasserstoffperoxid entfernt werden. Der Fleck wird mit einer groben Paste eingerieben und trocknen gelassen 3 Std. Dann spülen Sie die Paste und, wenn es notwendig ist, Wiederholen Sie den Vorgang.

Das Innere der Badewanne und der Waschbecken wird mit einer Wasserlösung mit Essig gewaschen. Gießen 10 Löffel (150 ml) kaltes Wasser in die Waschmaschine. Hinzufügen 1 ein Löffel (15 ml) Essigsäure (Essig). Sprühen Sie jeweils etwa einen halben Quadratmeter, Von unten anfangen. Eine Minute einwirken lassen, dann mit sauberem Wasser mit dem Additiv abspülen 1 Löffel (15 ml) Waschsoda, die Säure zu neutralisieren.

Rostspuren in einer Badewanne oder einem Waschbecken werden abgewaschen, durch kräftiges Reiben mit einem in unverdünnten Essig getauchten Tuch oder sofort mit einem verdünnten Rostentferner entfernen. Sie können es in einigen Baumärkten kaufen, und es lohnt sich, sofort eine Flasche zu kaufen. Handschuhe sind unerlässlich, um die Haut zu schützen.

Ein rissiges Waschbecken kann ausgebessert werden, um es für die Zeit dauern zu lassen, bis Sie es ersetzen. Dies geschieht von unten. Waschen Sie den Riss, um Spuren von Fett und Seife zu entfernen, und dann einen wasserfesten Kleber darauf auftragen, Glättung aller Luftblasen. Das Ganze muss mit weißer Farbe gestrichen werden, und wenn es austrocknet, eine zweite Schicht auftragen. Verwenden Sie das Waschbecken nicht von 24 Std. Inzwischen mit einem Epoxy-Reparaturkitt (erhältlich in Metallgeschäften) Füllen Sie alle Lücken im Waschbecken.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *